Winter auf skandinavisch

Ekornes JULIA www.stresslessyou.de über www.wohn-gunst.de

Design mit Komfort und kühle Pastelltöne sind angesagt

Hoch im Norden sind die Winter kälter, länger,  dunkler und schneereicher – richtige Bilderbuch-Winter eben. Nach einem langen Spaziergang im Schnee, will man sich schon mal gerne „einigeln“. Deshalb wissen die Skandinavier auch am besten, wie man es sich in der kalten Jahreszeit zuhause so richtig gemütlich macht. Und das ganz ohne übertriebene Schnörkel oder Kitsch, sondern mit der schlichten, aber eleganten Art und einem Hauch von Raffinesse, die den skandinavischen Wohnstil auszeichnen. Kein Wunder, dass Pastelltöne, die in Skandinavien eine lange Tradition haben, jetzt auch unseren Winter erobern.    

Regalsystem Frame, Secret Design Bonaldo, Tischleuchte

Gerade Linien, …

Geradliniger als das Regalsystem „Frame“ geht es kaum (Bild oben, www.bylassen.com). Die einzelnen, vom Kubus inspirierten Module gibt es in sieben Größen, die sich miteinander kombinieren lassen. Garderobe, Sideboard, Nachttisch oder Schmuckschatulle, mit „Frame“ kann man fast alles machen. Neu sind die Trend­farben Weiß und Blassgrün. Auch der Stuhl „Bina“ besticht mit klaren Formen, aber auch mit Sitzkomfort und bester Qualität: Er ist aus massivem Holz gefertigt und lackiert, hier in angesagtem Eisblau (de.kusch.com, Bild unten). Noch bequemer ist er mit gepolsterter Sitzfläche. Dasselbe gilt für „Sóley“ (Bild unten). Die Designikone wird seit kurzem wieder aufgelegt und überrascht damit, dass sie platzsparend zusammengeklappt werden kann, was man der reduzierten Form nicht ansieht.

Stuhl Soley, Stuhl bina, Sessel Systke

… kühle Töne …

Etwas aufwendig, aber sehr effektvoll: Mit ­Pastell-Tapeten kann man einem Raum eine neue Ausstrahlung verleihen. „Woods“ flutet den Raum mit farbiger Leichtigkeit und verleiht ihm eine edle Anmutung (www.esprit.de, Bild ganz unten). So wird es auch an Tagen, an denen sich die Sonne rar macht, im Haus nicht dunkel. Wer keine Lust auf Renovieren hat, kann mit Accessoires Trend-Akzente setzen. Die Tischserie „Jardin d’ hiver“ gefällt mit strahlendem Himmelblau, die beschichtete, wasserundurchlässige Serie „Bilbao“ mit der Mustervielfalt in Aschfarben und zartem Blau (Bilder unten, www.le-jacquard-francais.de). „Moonlight Blue“ ist die neue Farbe für die Becher, Isolierkannen und Trinkflaschen aus Dänemark (Ohne Abbildung, www.evasolo.com). Auch der Küchenmaschinen-Klassiker schlechthin, die legendäre „Kitchen Aid“, kleidet sich ganz trendy in Eisblau (Bild ganz unten, www.kitchenaid.de).   

Tapeten Woods, Tischserien Bilbao und d`hiver

… und viel Komfort

Gerade Linien und jede Menge Behaglichkeit – auch Norwegen macht mit schönen Möbeln von sich reden. „Julia“ verbindet modernes skandinavisches Design mit höchstem Sitzkomfort: Jeder Sitzplatz ist mit einer neuen sanften Schwingfunktion ausgestattet (Bild ganz oben, wwwstresslessyou.de). Dabei passen sich Rückenlehne und Sitzfläche automatisch den natürlichen Körperbewegungen an. Auch der Cocktailsessel Systke (Bild oben , www.wayfair.de) lädt mit weich gepolsterter Sitzfläche und großer, schützender Rückenlehne zum Relaxen, Lesen, Teetrinken ein … Natürlich in trendigem Eisblau.   

Artisan in Eisblau und Hausschuhe Grace

Wohnen Küche Badezimmer Schlafen Kinderzimmer Deko & Accessoires Wellness Licht Sound
Stauraum: Ordnung muss sein! Stauraum: Ordnung muss sein!
Alles braucht einen Platz – und zwar einen möglichst schönen Große Dinge, kleine Dinge; schöne Dinge, hässliche Dinge; Dinge, die griffbereit sein sollten, Dinge, die man selten braucht … Bevor man sich ein Ordnungsmöbel ansc...

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information