Leben und Arbeiten „Am Etzelbach“ in Balingen

Die neue Wohnanlage „Leben
& Arbeiten am Etzelbach“ liegt ideale drei Gehminuten
von der Fußgängerzone und dem Stadtzentrum von
Balingen entfernt: Parkähnlich und doch zentrumsnah,
besser lässt es sich kaum leben.

Das vermutlich attraktivste Immoprojekt in und um Balingen wurde bereits begonnen

Rund 34.500 Einwohner leben in der großen Kreisstadt Balingen, im Herzen des Zollern­albkreises. Zu den vielfältigen infrastrukturellen Einrichtungen der Kernstadt gehört ein funktionelles Kultur- und Tagungszentrum – die Stadthalle Balingen – mit Hallenbad, Sauna und Restaurant. Sie ist durch Ausstellungen über Chagall, Picasso und Monet zu einem kulturellen Markenzeichen der Region ge­worden. Vielfältige Freizeiteinrichtungen, kulturelle und sportliche Veranstaltungen, Museen, der historische Stadtkern mit Fußgängerzone, zahlreiche Geschäfte und Einkaufsmöglichkeiten sowie eine abwechslungsreiche Gastronomie sorgen dafür, dass man sich in Balingen wohlfühlt.   

Die ideale
Südausrichtung der Häuser und die hochwertige
Ausstattung (bodengleiche Duschen, rollstuhlgerechte
Wohnungen oder ex­klusive Holz-Alu-Fenster
beispielsweise) lassen keine Wohnwünsche offen. Es
stehen optimal ge­schnittene Zwei-, Drei-,
Vier-Zimmer­wohnungen, Penthäuser sowie
Büro- und Gewerbeflächen zur Verfügung.

Für jeden die richtige Immobilie

Die neue Wohnanlage „Leben & Arbeiten am Etzelbach“ liegt ideale drei Gehminuten von der Fußgängerzone und dem Stadtzentrum  entfernt: Parkähnlich und doch zentrumsnah, besser lässt es sich kaum leben. Dazu kommen die einmalige Architektur sowie aufwendige Außenanlagen. Die ideale Südausrichtung der Häuser und die hochwertige Ausstattung (bodengleiche Duschen, rollstuhlgerechte Wohnungen oder ex­klusive Holz-Alu-Fenster beispielsweise) lassen keine Wohnwünsche offen. Es stehen optimal ge­schnittene Zwei-, Drei-, Vier-Zimmer­wohnungen, Penthäuser sowie Büro- und Gewerbeflächen zur Verfügung. Ralf Denkinger, Geschäftsführer der Firma ­Denkinger aus Jungingen, die das Vorhaben umsetzt, sprach von einem „recht großen Projekt für Balingen, aber auch für den ganzen Zollernalbkreis“. Die Realisierung habe mit dem Architektenwettbewerb Ende 2016 begonnen. Durch die gute Kommunikation mit der Stadtverwaltung sei die Teilgenehmigung relativ schnell erteilt worden. Das Vorhaben werde nun mit vielen Partnern aus der Region verwirklicht. Da der Bedarf an Wohnraum in Balingen sehr groß ist, zeigte sich Oberbürgermeister ­Helmut Reitemann sehr froh über die Bebauung, mit der bereits begonnen wurde und die vor Beginn der Gartenschau 2023 abgeschlossen sein wird und dann als Aushängeschild präsentiert werden kann. Baudezernent Michael Wagner bedankte sich beim Bauherrn Ralf Denkinger, dass er sich auf das „Abenteuer“ Architektenwettbewerb eingelassen habe. Das Ergebnis habe gezeigt, dass es die richtige Entscheidung gewesen sei.

Die neue
Wohnanlage „Leben & Arbeiten am Etzelbach“ liegt
ideale drei Gehminuten von der Fußgängerzone
und dem Stadtzentrum entfernt: Parkähnlich und doch
zentrumsnah, besser lässt es sich kaum leben. Dazu
kommen die einmalige Architektur sowie aufwendige
Außenanlagen. Die ideale Südausrichtung der
Häuser und die hochwertige Ausstattung (bodengleiche
Duschen, rollstuhlgerechte Wohnungen oder ex­klusive
Holz-Alu-Fenster beispielsweise) lassen keine
Wohnwünsche offen. Es stehen optimal
ge­schnittene Zwei-, Drei-, Vier-Zimmer­wohnungen,
Penthäuser sowie Büro- und Gewerbeflächen
zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner:
Denkinger GmbH, An der Sägmühle 18, 72417 Jungingen, Herr Vollmers, Tel. 07477 918980, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. www.denkinger.de/info-etzelbach

Daten & Fakten
  • Standort: Stingstr. 19, 72336 Balingen
  • 86 Wohneinheiten, großzügig verteilt auf neun Häuser
  • Wohneinheiten zwischen 8 und14 Parteien
  • 156 TG-Stellplätze
  • Eigentumswohnungen von
    ca. 49 Quadratmeter bis
    145 Quadratmeter
  • Gewerbeeinheiten in den EG entlangCharlotten-/Stingstr.
  • Massivbauweise
    in bester „Denkinger-Qualität“
  • Mineralische Außenhautisolierung
  • Z. T. rollstuhlgerechte Wohnungen
  • Wohlfühlatmosphäre dank Fußbodenheizung
  • Gasbrennwert kombiniert mit 
    Pellet­heizung
  • Exklusive Holz-Alu-Fenster/
    3-Fach­verglasung
  • Exklusive Sanitärausstattung/
    Serie „Adria Style“
  • Bereich Essen/Wohnen/Küche
    mit hochwertigen Jalousien
  • Alle Rollläden elektrisch bedienbar
  • Echtholzparkett Eiche im engl. Verband geölt oder gleichwertig
  • Dezentrale Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung
  • Feinputz statt Tapeten
  • Fliesen von 60x60 cm bis 15x90 cm
    im Wert von 50 €/Quadratmeter
  • EG-Wohnungen mit Gartenanteil und Gartenterrasse
  • Hausmeisterservice/Reinigungsservice

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.

EU Cookie Directive Module Information